vita

In jungen Jahren zeigte sich bereits meine Fähigkeit bestimmte Situationen vorauszusehen. Meine Hellsicht verstärkte sich nach zwei Nahtoderlebnissen im Alter von 3 Jahren im Zuge einer Lungenentzündung und im Alter von 18 Jahren durch einen anaphylaktischen Schock.

Ich war 20 Jahre lang als medizinisch-technische Assistentin im Labor und in der Radiologie tätig. Meine vielen Reisen in asiatische Länder motivierten mich mit 50 Jahren noch einmal die Schulbank zu drücken und schließlich Ayurveda- und Ernährungstherapeutin zu werden. Vor etlichen Jahren bekam ich aus einem buddhistischen Kloster Jahrhunderte alte Heilsteine überreicht. In den darauffolgenden Jahren verstärkten sich meine Fähigkeiten in der Hellsicht als auch im heilerischen Bereich.